Deutsch-Polnische Zusammenarbeit


Mit der Erweiterung der EU in Richtung Osten ist der Landkreis Märkisch-Oderland ins Zentrum gerückt. Besonders enge Beziehungen gibt es zu unseren polnischen Nachbarn. Innerhalb der Euroregion Pro Europa Viadrina als auch Pomerania arbeiten Landkreise, Kommunen und Vereine an der Verwirklichung einer gemeinsamen Lebens- und Wirtschaftsregion. Der Landkreis grenzt auf einer länge von ca. 80 Kilometern an mehrere polnische Partnerlandkreise.

Sehr enge Beziehungen bestehen zu den 3 folgenden Landkreisen:

Besondere Bedeutung hat nicht nur in Polen die Sonderwirtschaftszone Kostrzyn-Słubice (K-S SWZ), die seit 1997 in- und ausländische Investoren mit besonderen Konditionen fördert. Seit 2015 gibt es einen Kooperationsvertrag zwischen dem Landkreis Märkisch-Oderland mit dieser polnischen Sonderwirtschaftszone, der durch zahlreiche Projekte beiderseits der Oder mit Leben erfüllt wird.

Die STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland mbH verfügt auf ihrem Gelände über ein Service- und BeratungsCentrum (SBC) der Euroregion POMERANIA.  Es unterstützt unentgeltlich in Märkisch-Oderland ansässige kleine und mittlere Unternehmen sowie weitere Akteure bei grenzüberschreitenden Aktivitäten mit Polen.

Ansprechpartner:

SBC Strausberg
Olga Bowgierd
Tel.: 0 3341 335 3722

E-Mail: sbc@stic.de

https://www.stic.de/grenzraum-polen.htm

 

Deutsch-Polnische Zusammenarbeit
Wirtschaftsamt
Kontaktdaten