Hinweise zu Fahrplanänderungen

 

ACHTUNG: Fahrplanänderung RB 26 ab 31.08.2020 - Presseerklärung des VBB

 

Fahrplanänderung zum 15.12.2019
Einführung der Linie 935 (Altlandsberg – Hönow)
Mit dem Beschluss zum Nahverkehrsplan 2020-2024 haben die Kreistagsabgeordneten im Dezember 2018 auch den Weg freigemacht, um wieder eine Buslinie zwischen Hönow und Altlandsberg einzurichten. Diese Linie gab es bis 2005 schon einmal. Damals nutzen durchschnittlich nur 3,2 Person/Fahrt diese Linie. Inzwischen haben sich die Einwohnerzahlen in Altlandsberg und im Hoppegartener Ortsteil Hönow erhöht und die Tendenz zum Auspendeln für die tägliche Arbeit ist gewachsen. Daher geht der Kreistag davon aus, dass mit der Anbindung am U-Bahnhof Hönow nicht nur Einwohner aus den beiden Orten in den jeweils anderen fahren können, sondern mit der Anbindung zum U-Bahnhof Hönow auch eine schnelle Anbindung nach Berlin erreicht wird, um dem Pendler eine weitere Alternative zur PKW-Fahrt nach Berlin anzubieten. Die neue Linie verkehrt ab dem 16.12.2019 montags bis freitags im Stundentakt zwischen 06 und 20 Uhr und bindet das Logistik-Center in Seeberg und die Haltestelle „Am Grünzug“ in Hönow wieder in das ÖPNV-Netz ein. Außerdem besteht am Marktplatz in Altlandsberg die Möglichkeit, auf die Linie 944 (Hoppegarten – Neuenhagen – Altlandsberg-Nord) umzusteigen.

Den Fahrplan hierzu finden Sie hier.

2. Einführung der Plus-Bus-Linie 889 (Bad Freienwalde – Wriezen – Strausberg)
Ebenfalls Bestandteil des Nahverkehrsplanes ist die Schaffung einer durchgängigen Buslinie von Bad Freienwalde über Wriezen nach Strausberg-Nord. Den Fahrplan ab 15.12.2019 finden Sie hier.

3. Ergänzung Liniennetz im Verdichtungsraum Berliner Umland
Bereits zum Dezember 2018 haben die Gemeinden Hoppegarten, Neuenhagen bei Berlin und Fredersdorf-Vogelsdorf eine Verdichtung des Busangebotes zu einem 20-Minuten-Takt in der Hauptverkehrszeit auf den Linien 940, 941, 942, 943, 945, 948, 949 und 951 beim Landkreis bestellt. Auf Grund des neuen Nahverkehrsplanes übernimmt der Landkreis einen Großteil der Finanzierung für die Gemeinden und passt die Linienführung auf einigen Linien an.

Die ab dem 15.12.2019 gültige Linienführung finden Sie hier.

Die kompletten Änderungen und weitere Fahrplanauskünfte für das Bediengebiet Märkisch-Oderland finden Sie unter:

vbb.de
mo-bus.de
bbg-eberswalde.de
strausbergereisenbahn.de
srs-tram.de

4. Änderungen im Stadtverkehr Strausberg ab 10.02.2020
Auf Basis des Nahverkehrsplanes haben die Strausberger Eisenbahn und der Landkreis Märkisch-Oderland vereinbart, das Straßenbahnangebot montags bis freitags bis 22 Uhr zu einem 20-Minuten-Takt zu verdichten. Außerdem wurden die Zeiten der Stadtlinien 946 und 947 leicht angepasst. Die komplette Übersicht dazu finden Sie hier.