Kämmerei


Im Landkreis Märkisch-Oderland wird das Haushaltswesen groß geschrieben. Die Kämmerei und Kreiskasse sind zuständig für die Haushalts- und Finanzwirtschaft des Landkreises.

Aufgaben der Kämmerei:

  • die mittel- und langfristige Haushaltsplanung
  • die langfristige Finanz- und Investitionsplanung
  • die Haushaltsdurchführung 
  • die Erstellung der Jahresabschlüsse
  • die Führung der Anlagenbuchhaltung
  • Steuerangelegenheiten des Landkreises.

Kreiskasse


Aufgaben der Kreiskasse:

  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs (Einzahlungen, Auszahlungen)
  • Mahnungs- und Vollstreckungswesen:
    • Werden Forderungen des Landkreises nicht zum Fälligkeitstermin gezahlt, erfolgt eine Mahnung. Die Mahngebühr beträgt 1 % des Mahnbetrages, min. jedoch 5 € und höchstens 100 €.
    • Die Vollstreckungsgebühr richtet sich nach der Höhe der beizutreibenden Geldforderung. Sie beträgt min. 31 € höchstens 100 €.

 

Beizutreibende Geldforderung (x) Vollstreckungsgebühr
0 €        < x ≤ 500 € 31 €
500 €    < x ≤ 1.000 € 42 €
1.000 € < x < 2.000 € 52 €
2.000 € ≤ x < 3.000 € 62 €
3.000 € ≤ x < 4.000 € 72 €
4.000 € ≤ x < 5.000 € 82 €
5.000 € ≤ x < 6.000 € 92 €
6.000 € ≤ x 100 €

 

Bankverbindung des Landkreises Märkisch-Oderland:

Kreditinstitut: Sparkasse Märkisch-Oderland
IBAN: DE37 1705 4040 2508 4400 20
BIC: WELADED1MOL
Frau Gundula Wende
Kämmerei mit Kreiskasse
Amtsleiterin
Kontaktdaten