Regionalentwicklung


Regionale Ansprechpartner

Die STIC Wirtschaftsfördergesellschaft MOL mbH   steht Ihnen bei Gründungs- und Erweiterungsabsichten von Unternehmen bzw. auch bei der Standortsuche zur Seite. Das Energiebüro MOL gehört zur STIC Witschaftsfördergesellschaft und ist die Regionale Anlaufstelle für Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und E-Mobilität im Landkreis Märkisch-Oderland.

Überregionale Ansprechpartner

Die Region Oderland-Spree mit den Landkreisen Oder-Spree und Märkisch-Oderland, der Stadt Frankfurt (Oder) als auch der PRO EUROPA Viadrina und besonders die Gemeinden im TESLA-Umfeld stehen heute hinsichtlich verschiedener Themen im Prozess von Ansiedlungen vor erheblichen Herausforderungen. Bei diesen Aufgaben werden die Gemeinden in der Region „Oderland-Spree“ nunmehr vom Regionalmanagement zur Unterstützung der TESLA-Umfeldentwicklung unterstützt. Ob als Investor oder Investorin auf der Suche nach einem Standort für Ihr Unternehmen oder als Kommune aus der Region können Sie sich an das Regionalmanagement Oderland-Spree TESLA-Umfeldentwicklung wenden.

Die Region ODERLAND-SPREE bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten, die beeindrucken. Man findet hier abwechslungsreiche Freizeit- und Tourismusangebote sowie ein breites Angebot an Kunst und Kultur. Darüber hinaus ist ODERLAND-SPREE eine Wirtschaftsregion mit vielen Potenzialen und Platz für Ideen und Herausforderungen.
Um unsere Stärken und Angebote nach innen und außen zu kommunizieren, die regionale Identität zu fördern und einen hohen Wiedererkennungswert für unsere Dienstleistungen und Produkte zu schaffen, wurde die Regionalmarke ODERLAND-SPREE ins Leben gerufen.
Unter der Regionalmarke sind Leistungsträger aus den Bereichen Wirtschaft, Landwirtschaft, Tourismus, Kommunen, Kultur, Freizeit, Sport, Natur, Landschaft vereint. Diese Vielfalt spiegelt den Reiz der Region ODERLAND-SPREE wieder.
Unter der Regionalmarke ODERLAND-SPREE sind Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen vereint. Diese Vielfalt fließt auch in die Regionalmarke ODERLAND-SPREE ein. Durch die Bündelung wird erstmals ein übergreifendes Management geschaffen, was zur Effizienzerhöhung und Informationserweiterung führt. Des Weiteren entsteht ein gestärkter Marktauftritt, so dass es zu einer erhöhten Wahrnehmung der Region ODERLAND-SPREE am Markt kommt.
Nur ODERLAND-SPREE als Ganzes verfügt über einen beeindruckenden Branchenmix und dadurch über die nötige wirtschaftspolitische Schlagkraft. Daher hat sich die Region entschlossen, durch die Regionalmarke ODERLAND-SPREE, die ganz eindeutig die Herkunftsregion in den Mittelpunkt stellt und als klaren Absender benutzt, alle Potenziale unter diesem Dach zu kommunizieren und am Markt zu präsentieren.

Die „Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg“ ist eine der spannendsten Regionen im Raum Berlin-Brandenburg. Aufgabe des Regionalmanagements ist die Positionierung der Region als attraktiven Wirtschaftsstandort und sehenswertes Tourismusziel. Der Fokus des Regionalmanagement Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg   liegt auf den Punkten Standortmarketing, Gesundheitswirtschaft und Entwicklung der Infrastruktur. Das Regionalmanagement ist eingebunden in der Struktur der Wirtschaftsfördereinrichtungen in Berlin und Ostbrandenburg.

 

Herr Rainer Schinkel
Fachbereich I
Beigeordneter, Fachbereichsleiter I, Kämmerer und Amtsleiter Wirtschaftsamt
Kontaktdaten